top of page

Hundeführerschein

189762106_314120540120115_7218185472621401025_n.jpg

Dieser Kurs ist eine Vorbereitung für den "Hundeführerschein", oder auch Mensch-Hund-Team Prüfung genannt. Früher wurde es als Begleithundeprüfung bezeichnet und soll den Hund zu einem verlässlichen und angenehmen Begleiter im Alltag machen.

Dabei gibt es zwei Teile die trainiert werden:

Zum einen wird der Grundgehorsam (Leinenführigkeit, Rückruf, Platz & Bleib) trainiert und zum anderen werden die Hunde auf den Wesenstest vorbereitet. Der Wesenstest, oder auch Verkehrsteil genannt, testet das Verhalten des Hundes mit Menschen, Joggern, Radfahrern und anderen Hunden.

In einigen Orten muss für einen Hund mit bestandener Prüfung nur noch 50% der Hundesteuer bezahlt werden.

Die Mensch-Hund-Team-Prüfung ist die Vorraussetzung um bei höheren Prüfungen (IBGH1/2/3 oder Agility Turnieren) starten zu dürfen.

Der Kurs kann auch ohne tatsächlichen Prüfungsantritt besucht werden!

 

Ein gutes Benehmen des Hundes in der Öffentlichkeit und im Alltag wünschen sich viele Hundebesitzer. In diesem Kurs werden in diversen praktischen Einheiten nicht nur die „Klassiker“ wie Sitz und Platz unter Ablenkung trainiert, sondern auch das Vorbeilaufen an sich schnell bewegten Objekten, wie Inliner oder Jogger. Nicht außer acht gelassen wird dabei das Laufen an der Leine, aber auch das Folgen ohne eben diese. Die Trainingsstunden finden sowohl auf dem Platz, wie auch außerhalb. Zum Schluss besteht die Möglichkeit die offiziell anerkannten Mensch-Hund-Team Prüfung abzulegen.

 

INHALTE

• Grundsignale mit Auflösesignal

• Bleib-Training

• Rückruf

• Abbrechen einer unerwünschten Handlung

• Maulkorbgewöhnung für den Notfall

• Enges Gehen ohne Leine

• Ignorieren von sich schnell bewegten Objekten

• Kontaktaufnahme fremder Menschen

inkl. offiziell anerkanntem Sachkundenachweis!

 

ZIEL

Ziel dieses Kurses ist es, dass der Mensch darin geschult wird, seinen Hund sicher durch den Alltag zu führen und jederzeit die Kontrolle über das Verhalten des Hundes in der Öffentlichkeit behält.

 

Dauer: 10 Wochen á 45 Minuten

Termin: Donnerstag 18:00

Kursstart: Anmeldung jetzt möglich!

Prüfungstermin: 28.07.24

Alter: Mindestalter bei Prüfungsantritt - 12 Monate

Trainer: Dani und Caro

Für die Teilnahme der jeweiligen Kurseinheiten stehen aufeinanderfolgende Kurswochen zur Verfügung. Feiertage und von der Trainerin ausgesetzte Termine führen nicht zu einem Verbrauch der Einheiten. Läufige Hündinnen können nicht am Training teilnehmen. Die Hundehalter sind jedoch herzlich Willkommen auch ohne Hund dabei zu sein, und/oder die fehlenden 3 Stunden in Form einer Einzelstunde nachzuholen.

bottom of page